Seite 1 von 4
:

Poloshirt: Herren Klassiker für Freizeit und Business

Das Poloshirt ist eine Mischung aus T-Shirt und Hemd - lässig und stilvoll zugleich. Es kombiniert die Vorteile beider Kleidungstücke in einem und ist dabei seriöser als ein T-Shirt und bequemer als ein Hemd. Polos kommen nie aus der Mode und gehören in jeden Herren Kleiderschrank. Als Klassiker im Sport hat sich das Poloshirt heute sogar in der gehobenen Herren Freizeitmode durchgesetzt. Trotz kurzer Ärmel ist es die perfekte Alternative zum Hemd und nicht nur auf dem Golfplatz, sondern auch bei wichtigen Anlässen und Terminen tragbar. Der gerippte Kragen und die Knopfleiste am Ausschnitt zeichnen das Poloshirt aus. Hergestellt wird es aus einem speziellen Baumwoll-Pique. Dieses Material steht für einen hohen Tragekomfort und macht das Polo zum idealen Mix aus Casual und Sportswear. Durch den lockeren Schnitt und den luftigen Stoff aus Baumwolle sind Polos die optimale Bekleidung für sportliche Aktivitäten bei hohen Temperaturen. Berühmt wurde es durch den Tennisspieler und Gründer der Sportmodemarke Lacoste. Seit 1933 steht das „Krokodil“ bereits für die zeitlosen, kurzärmeligen Shirts. Aber nicht nur Lacoste, sondern auch Marken wie Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Pepe Jeans und viele andere Hersteller haben Herren Poloshirts im Sortiment.

Poloshirt: Herren, so kombinieren Sie es richtig

Sie können das Poloshirt sowohl sportlich - zum Beispiel beim Tennis oder Golf tragen, in der Freizeit, als auch mit seriöser Kleidung und Business Schuhen an Stelle des Hemds im Büro.

Für den Freizeit-Look greifen Sie zu Shirts mit Logo und farblich abgesetzten Nähten und Knöpfen. Im Sommer haben Sie eine große Auswahl an Farben, besonders beliebt sind die Kurzarm Basics in blau, rot und gelb. Sie lassen sich hervorragend zu Shorts in hellen, neutralen Farben kombinieren. Besonders lässig wirkt Ihr Outfit mit Sneakers oder Slip-ons. Sie mögen knallige Farben, Streifen und Muster? Wer gerne auffällige Shirts trägt, sollte unbedingt darauf achten, dazu eine schlichte Hose zu wählen, sonst wird das Outfit schnell zu schrill - klassische weiße Sneaker passen immer!

Für den Alltag wählen Sie am besten eine Jeans oder Chino und Leinenschuhe. Schlichte neutrale Polos sehen zu farbigen, leicht gekrempelten Hosen oder Jeans mit Destroyed Effekten besonders modisch aus! Für Obendrüber wählen Sie eine Jeans- oder Bomberjacke. So können Sie sich auf dem Tennisplatz, beim Einkaufsbummel oder dem Grillabend mit Freunden sehen lassen. 

Wer es gerne lässig, cool und bequem mag, kombiniert das Polohemd zur Jogginghose und einer trendigen Lederjacke. Kleiner Tipp: Zu diesem Outfit sehen farbige Sneaker super aus!

Im Büro oder bei Geschäftsterminen muss das Polohemd seriöser kombiniert werden. Für einen stilvollen Look tragen Sie einen Anzug und setzten Akzente durch Accessoires wie zum Beispiel eine Uhr. Wählen Sie ein Polo in klassischen Farben wie weiß, schwarz oder dunkelblau und vervollständigen Sie den Look durch Chelsea Boots aus Leder um Klasse auszustrahlen.

Alternativ zum Anzug können Sie das Polo auch mit einer Chino oder dunklen Jeans in einer schlichten Waschung tragen. Machen Sie Ihr Outfit mit Wildleder Slippern oder Bootschuhen eleganter. Dieses Outfit strahlt Charakter und Persönlichkeit aus!

Lange Tage auf der Arbeit verlangen nach einem einfachen, aber dennoch stylischen Outfit, wie zum Beispiel einer schwarzen Jeans und Sakko - auch hier macht das Polohemd eine gute Figur. Für die perfekte Passform wählen Sie zwischen einem sportiven Regular Fit und einem taillierten Slim Fit Schnitt. Braune Leder Bootsschuhe liefern einen wunderschönen Kontrast zu dem Rest des Looks.

Wenn es darum geht, hervorragende Qualität zu einem günstigen Preis zu bekommen, dann sind Sie bei dress-for-less genau richtig. Bei uns finden Sie Poloshirts in den verschiedensten Größen, Marken und Designs. Entdecken Sie im Outlet ein großes Angebot verschiedener Modelle im Sale. Viel Spaß beim Shoppen!