Herren Bekleidung Jeans Bootcut

Lieblingslooks mit Bootcut Jeans für Herren

Die Bootcut Jeans für Herren ist eigentlich am schönsten in einem dunklen Blau und in Kombination mit einem simplen weißen Shirt mit Rundhalsausschnitt zu lässig derben, braunen Boots! Eine braune Lederjacke macht den Look noch authentischer! Dieses Outfit ist einfach der ikonische Denim Look für echte Kerle! Auch im Herbst und Winter funktionieren etwas rustikalere Looks mit der Herren Bootcut am besten. Zur Hose im Used-Look ist ein beiger Pullover mit Zopfmuster und ein cooler Parka perfekt, beige Schnürstiefel sind die richtige Wahl für lange Herbstspaziergänge!

Jeans richtig pflegen

Haben wir unsere Lieblingsjeans gefunden, möchten wir sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen! Zur perfekten Jeans können wir tatsächlich eine emotionale Verbindung aufbauen, zum Beispiel, wenn wir sie bei besonderen Momenten getragen haben. Umso wichtiger, dass die liebste Denim lange hält. Die Farbe sollte nicht allzu schnell verblassen, die Nähte sollten gut erhalten bleiben und vor allem möchten wir, dass die Jeans lange perfekt sitzt! Zwar ist das Material, aus welchem unsere Jeans gefertigt wird, sehr strapazierfähig, aber zum Beispiel die Farbe kommt bei häufigem Waschen oft an ihre Grenzen. Und dies ist schon der erste Tipp für eine richtige Pflege: Die Jeans selten waschen. Gerüche lassen sich durch gutes Lüften in den Griff bekommen, Bakterien können wir easy beseitigen, in dem wir die Jeans ab und zu über Nacht ins Eisfach legen! Sollte doch mal ein Waschgang nötig sein, bitte folgende Regeln beachten: Die Jeans am besten auf links waschen und vorher Knöpfe und Reissverschluss schließen. Bei dunklen Jeans ein Flüssigwaschmittel für dunkle Stoffe verwenden und auf Weichspüler verzichten. Ein wenig Essig mit in die Trommel geben, das Wundermittel konserviert die Farbe zusätzlich. Ähnlich wie Strick, die Jeans im Liegen trocknen, der Trockner führt gerade bei Jeans mit Elasthan-Anteil schnell zum Ausleihern der Fasern.

:

Favourite Denim: Bootcut Jeans für Herren

Die Mode ist schnelllebiger denn je! Ständig wechseln die Trends, was gerade noch up-to-date war, kann schnell wieder out sein. Nur wenige Fashion Klassiker können diesem Wandel so außerordentlich standhalten, wie unsere heiß geliebten Jeanshosen. Bei Herren seit jeher beliebt: die Bootcut Jeans. Der Name Bootcut sagt eigentlich alles über diesen klassischen Jeans-Fit, er ist nämlich eben so konzipiert, dass Boots perfekt dazu passen. Sprich der Saum ist etwas weiter am Fußende, sodass die Hose locker über derbes Schuhwerk passt, der Beinverlauf wird ab Mitte des Unterschenkels leicht weiter. Dies war wichtig für die Arbeit, für die die Jeans als Workwear Piece ursprünglich gedacht war. So ist die Bootcut Denim eigentlich der ursprünglichste Jeans Fit. Mit einer Schlaghose hat dieser Fit wenig zu tun, Schlaghosen haben ein wesentlich weiter ausgestelltes Bein und die Weite beginnt schon ab Höhe des Knies. Bei vielen Labels ist das ausgestellte Bein nur noch sehr dezent angedeutet, die Herren Bootcut Jeans erinnert dann eher an eine Straight Fit oder Regular Denim. Für Herren sind Bootcut Jeans ein bequemer Begleiter für die Freizeit, für den Job sind nur ganz schlichte Modelle wirklich passend. Als passenden Schuh zur Bootcut Herren Jeans kommen wir wieder auf Boots zurück – sie sind einfach das perfekte Pendant zu diesem Fit. Natürlich gibt es trotzdem Varianz: elegante Stiefeletten aus Wildleder, derbe und rustikale Boots mit Profilsohle aus Gummi oder klassische Chelsea-Boots mit Stretch Einsatz an den Seiten. Bei dress-for-less gibt es eine besonders große Auswahl an Bootcut Denim für Herren zu sehr günstigen Preisen mit Rabatten bis zu 70 %. Natürlich haben wir aber auch Denim für Damen online im Shop!

Jetzt im Sale: Bootcut Jeans für Herren

Neben Regular Fit Jeans und Slim Fit Jeans, gehören Bootcut Jeans zu den beliebtesten Jeans Fits für Herren. Ob zu sportlichen Sweatshirts, sommerlich-leichten T-Shirts, kuschelig-warmen Strickpullovern oder legeren Polo-Shirts: Bootcut Jeans für Herren lassen sich ganz unkompliziert stylen. Wir haben viele verschiedene Bootcut Modelle von den angesagtesten Jeans Marken online. Perfekte Passform, hervorragende Verarbeitung, coole Waschung der richtige Fit für die eigene Figur – genau darauf kommt es an! Natürlich haben wir die meisten Modelle im Farbklassiker Blau, aber auch graue und schwarze Denim gibt es natürlich bei dress-for-less. Bei uns im Outlet sind die Styles vieler Brands wie Tommy Hilfiger, Calvin Klein, G-Star oder Pepe Jeans um bis zu 70 % reduziert! Neben den günstigen Preisen überzeugt die schnelle Lieferung und die Option zur kostenlosen Retoure, sofern mal ein Teil nicht passt oder gefällt!

Lieblingslooks mit Bootcut Jeans für Herren

Die Bootcut Jeans für Herren ist eigentlich am schönsten in einem dunklen Blau und in Kombination mit einem simplen weißen Shirt mit Rundhalsausschnitt zu lässig derben, braunen Boots! Eine braune Lederjacke macht den Look noch authentischer! Dieses Outfit ist einfach der ikonische Denim Look für echte Kerle! Auch im Herbst und Winter funktionieren etwas rustikalere Looks mit der Herren Bootcut am besten. Zur Hose im Used-Look ist ein beiger Pullover mit Zopfmuster und ein cooler Parka perfekt, beige Schnürstiefel sind die richtige Wahl für lange Herbstspaziergänge!

Jeans richtig pflegen

Haben wir unsere Lieblingsjeans gefunden, möchten wir sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen! Zur perfekten Jeans können wir tatsächlich eine emotionale Verbindung aufbauen, zum Beispiel, wenn wir sie bei besonderen Momenten getragen haben. Umso wichtiger, dass die liebste Denim lange hält. Die Farbe sollte nicht allzu schnell verblassen, die Nähte sollten gut erhalten bleiben und vor allem möchten wir, dass die Jeans lange perfekt sitzt! Zwar ist das Material, aus welchem unsere Jeans gefertigt wird, sehr strapazierfähig, aber zum Beispiel die Farbe kommt bei häufigem Waschen oft an ihre Grenzen. Und dies ist schon der erste Tipp für eine richtige Pflege: Die Jeans selten waschen. Gerüche lassen sich durch gutes Lüften in den Griff bekommen, Bakterien können wir easy beseitigen, in dem wir die Jeans ab und zu über Nacht ins Eisfach legen! Sollte doch mal ein Waschgang nötig sein, bitte folgende Regeln beachten: Die Jeans am besten auf links waschen und vorher Knöpfe und Reissverschluss schließen. Bei dunklen Jeans ein Flüssigwaschmittel für dunkle Stoffe verwenden und auf Weichspüler verzichten. Ein wenig Essig mit in die Trommel geben, das Wundermittel konserviert die Farbe zusätzlich. Ähnlich wie Strick, die Jeans im Liegen trocknen, der Trockner führt gerade bei Jeans mit Elasthan-Anteil schnell zum Ausleihern der Fasern.