Seite 1 von 14
:

Hemden: der Klassiker im Kleiderschrank

Sie sind auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Herren Hemden, die optimal sitzen und modern sind? Entdecken Sie Designer-Hemden von erstklassigen Marken günstig online bei dress-for-less. Ob für den Freizeit- oder Business Look - in unserem Outlet werden Sie garantiert fündig. Wir führen Herrenhemden von Designern wie Tommy Hilfiger, Calvin Klein, Strellson, Tom Tailor, Pepe Jeans und LTB. Je nach Körperform sollten Sie ein Hemd wählen, dass zu Ihrer Figur passt. Durch die große Auswahl an Designern haben wir viele verschiedene Passformen und unterscheiden zwischen Slim Fit, Modern Fit, Regular Fit und Komfort Fit Modellen.

Hemden: finden Sie die richtige Passform

Slim Fit

Slim Fit Hemden sind sehr schmal und figurbetont geschnitten. Für einen perfekten Sitz, wird hier eine Mischung aus Baumwolle und Elastan verwendet, dadurch ist das Hemd leicht dehnbar und passt sich dem Körper an. Der schmale Schnitt betont die Silhouette, ist sehr modern und steht vor allem schmalen Männern mit schlanken Oberkörpern.

Modern Fit

Modern Fit Hemden sind ganz leicht figurbetont geschnitten, auch hier enthält der Stoff einen kleinen Stretch Anteil für ein angenehmes Tragegefühl. Diese Passform wird vor allem von schlanken Männern sowohl bei Business- als auch Freizeithemden bevorzugt.

Regular Fit

Regular Fit Hemden sind gerade geschnitten und werden in der Regel nur aus Baumwolle hergestellt. Der lockere, nicht Figur betonende Schnitt steht Herren mit einer stattlichen Figur und einem etwas breiter gebautem Oberkörper.

Komfort Fit

Komfort Fit Hemden sind sehr weit geschnitten und kommen in großen Größen wie XL und XXL. Die bequeme, quadratische Passform ist perfekt für Herren mit einem kräftigen Körperbau, denn durch den lockeren Schnitt wird der Bauch kaschiert.

Styling Tipps: Hemden kombinieren

Nun haben Sie die perfekte Form für Ihren Körperbau gefunden, im nächsten Schritt erklären wir wann Sie welches Hemd am besten tragen können, denn Hemd ist nicht gleich Hemd - und der Grat zwischen Over-, Underdressed und genau passend gekleidet ziemlich schmal!

Wählen Sie ein Business-Hemd in einer schlichten Farbe wie weiß und blau oder ein leicht kariertes Hemd. Achten Sie für das Büro unbedingt darauf, lang Arm Hemden zu kaufen. Dazu können Sie je nach Vorliebe eine Hose, dunkle Jeans oder auch eine Chino kombinieren. Wählen Sie auch für den eleganten Auftritt am Abend ein ganz dezentes Hemd, hier machen weiß und creme eine gute Figur! Anzug, Sakko, Krawatte und Lederschuhe sind in dem Fall Pflicht! Verzichten Sie sowohl im Büro als auch bei festlichen Anlässen auf Hemden mit auffälligen Prints, Muster und knallige Farben, die wirken unseriös.

Für die Freizeit dürfen Sie diese Hemden gerne aus dem Schrank holen, auch Hemden mit kurzem Arm eigenen sich hervorragend für einen modischen Casual Look. Besonders modern ist ein gestreiftes oder gemustertes Hemd oder ein klassisches Karohemd. Für einen lässigen Look dürfen die Ärmel gerne hochgekrempelt werden. In der Freizeit dürfen Sie zum Hemd gerne Ihre Lieblingsjeans und Sneaker tragen!

So waschen, bügeln und transportieren Sie Hemden richtig

Vor dem Waschen schauen Sie bitte unbedingt auf das Pflegeetikett im Hemd, die Waschsymbole zeigen an bei wie viel Grad das Hemd gewaschen werden darf und ob Sie es im Trockner trocknen können oder nicht. Beim Bügeln fangen Sie am besten mit dem Kragen, der Knopfleiste und den Ärmel an, bügeln Sie die Vorder- und Rückseite erst zum Schluss um neue Falten durch das Bügeln zu vermeiden. Aufbewahren lassen sich Herrenhemden am besten auf dem Kleiderbügel im Schrank. Benutzen Sie für einen knitterfreien Transport einen Kleidersack. Wenn Sie mit Koffer reisen, falten Sie es großflächig und legen Seidenpapier dazwischen um Faltenbildung zu reduzieren. Am Ziel angekommen am besten gleich wieder auf den Kleiderbügel hängen, damit sich kleine Falten sich vor dem Tragen aushängen können.