G-Star Herren Bekleidung Jeans

Die perfekte G-Star Jeans für jeden Stil

Jeans sind schon lange das wohl wichtigste Kleidungsstück in unserer Garderobe. Die verschiedenen Stilrichtungen, wie sich Jeans stylen lassen und die unterschiedlichsten Anlässe, zu denen wir Denim tragen können, machen sie zum absoluten Allrounder.  Die Denims von G-Star sind prädestiniert, um zu den absoluten Favoriten zu werden.

Sportliche Typen lieben einen entspannten Look – der Relaxed Fit von G-Star Raw ist für diesen Stil perfekt, besonders in der angesagten Used-Optik. Der modern gestylte Mann trägt gerne schmale Jeans im Slim oder Skinny Fit. Dazu sind lässige Sweatshirts angesagt, als kleiner Bruch sorgt ein herausblitzender Hemdkragen für den richtigen Stylefaktor beim neuen Outfit. Zur Straight Jeans mit geradem Beinverlauf gehen klassisch T-Shirts aber auch lässige Karo-Hemden und ein warmer Cardigan. Ein beliebter Fit von G-Star sind die sogenannten Tapered Jeans. Tapered steht dabei für die Kombination aus lockerem Sitz und schmalem Bein. Ein Trendschnitt, der sehr alltagstauglich und super tragbar ist. Besonders am Casual Friday, denn der schmale Beinverlauf passt zu Businessschuhen, der lässige Fit sieht im Kontrast zu einem Hemd casual und sehr cool aus. Ein sehr beliebtes Modell sind die Jeans 3301 Tapered-Fit von G-Star.

Pflegetipps: so bleiben Jeans schön

1. Frost hilft gegen Gerüche!

Generell gilt, dass zu häufiges Waschen Material, Passform und Farbe der Jeans leiden lässt. Daher nicht nach jedem Tragen die Jeans in die Maschine werfen, sondern lieber ordentlich lüften. Viele schwören darauf, die Jeans nach dem Tragen in einer Tüte für einige Stunden in das Gefrierfach zu legen, als Geheimwaffe gegen Bakterien und hartnäckige Gerüche.

2. Bitte an der Luft trocknen!

Für den Waschgang an sich sollte die Hose auf links gedreht werden, alle Reißverschlüsse und Knöpfe schließen und eine Höchsttemperatur von maximal 30 Grad wählen. Getrocknet wird die Jeans an der frischen Luft, jede Runde im Trockner beansprucht das Material. Gerade bei Skinny-Jeans mit Stretch Anteil können die Fasern kaputt gehen und die Hose gelangt schnell aus der Form.

3. Einmal in Essig baden 

Um die Farbe der liebsten neuen Jeans möglichst lange zu erhalten, einfach die neue Denim für einige Zeit in Essigwasser einlegen. Diese Methode wirkt wie eine Versiegelung und hilft gegen ein zu schnelles Auswaschen der Farbe. Gerade bei G-Star Raw Modellen in Indigo-Blau macht dies Sinn.

Beliebte G-Star Styles

G-Star Hemden

G-Star Jacken

G-Star Schuhe

G-Star T-Shirts

Jeans von Top Marken

Tommy Hilfiger

Calvin Klein

Mavi

LTB

Pepe Jeans

Seite 1 von 2
:

Styling-Allrounder: G Star Jeans Herren

G-Star ist ein echtes Lieblingslabel, wenn es um lässige Jeans für Herren geht. G-Star Jeans sorgen für einen angesagten Look, der immer easy wirkt. Mit authentischen Waschungen, Destroyed-Effekten und Schnitten sind die Jeans der Marke immer up-to-date und passen perfekt zum eigenen Style, egal ob die Jeans lieber schmal geschnitten sein soll wie beim Slim-Fit oder es lieber ein lässiger Straight-Fit, Loose-Fit oder Relaxed Fit sein soll. Unter dem Label Namen G-Star Raw versteht sich die Liebe zur authentischen, "rohen" also unbehandelten Jeans, wie sie ursprünglich getragen wurde.Damit eine Hose zu einer echten Lieblingsjeans wird, die wir über Jahre lieben, muss der Sitz perfekt sein, die Waschung authentisch und das Easy-to-wear-Gefühl sie zum Begleiter für jeden Tag im Jahr werden lassen. Viele Modelle von G-Star haben einen Stretch Anteil, so bleibt die Passform nicht nur nachhaltig erhalten, auch das relaxte Tragegefühl wird verstärkt.

G Star Jeans für Herren Sale

Die Jeans der Marke G-Star stehen für authentische Denimwear, die dem eigenen Look entspricht. Unkomplizierte, lässige Mode für Herren: das kann G Star! Bei dress-for-less gibt es Jeans und viele andere coole Styles der Marke besonders günstig im G-Star Outlet. Viele Lieblingsjeans, egal ob Straight, Slim oder Tapered, sind bis zu 70% reduziert. Neben Jeans im Used-Look mit Destroyed-Effekten, gibt es natürlich auch klassische G-Star Raw Jeans.

Die perfekte G-Star Jeans für jeden Stil

Jeans sind schon lange das wohl wichtigste Kleidungsstück in unserer Garderobe. Die verschiedenen Stilrichtungen, wie sich Jeans stylen lassen und die unterschiedlichsten Anlässe, zu denen wir Denim tragen können, machen sie zum absoluten Allrounder.  Die Denims von G-Star sind prädestiniert, um zu den absoluten Favoriten zu werden.

Sportliche Typen lieben einen entspannten Look – der Relaxed Fit von G-Star Raw ist für diesen Stil perfekt, besonders in der angesagten Used-Optik. Der modern gestylte Mann trägt gerne schmale Jeans im Slim oder Skinny Fit. Dazu sind lässige Sweatshirts angesagt, als kleiner Bruch sorgt ein herausblitzender Hemdkragen für den richtigen Stylefaktor beim neuen Outfit. Zur Straight Jeans mit geradem Beinverlauf gehen klassisch T-Shirts aber auch lässige Karo-Hemden und ein warmer Cardigan. Ein beliebter Fit von G-Star sind die sogenannten Tapered Jeans. Tapered steht dabei für die Kombination aus lockerem Sitz und schmalem Bein. Ein Trendschnitt, der sehr alltagstauglich und super tragbar ist. Besonders am Casual Friday, denn der schmale Beinverlauf passt zu Businessschuhen, der lässige Fit sieht im Kontrast zu einem Hemd casual und sehr cool aus. Ein sehr beliebtes Modell sind die Jeans 3301 Tapered-Fit von G-Star.

Pflegetipps: so bleiben Jeans schön

1. Frost hilft gegen Gerüche!

Generell gilt, dass zu häufiges Waschen Material, Passform und Farbe der Jeans leiden lässt. Daher nicht nach jedem Tragen die Jeans in die Maschine werfen, sondern lieber ordentlich lüften. Viele schwören darauf, die Jeans nach dem Tragen in einer Tüte für einige Stunden in das Gefrierfach zu legen, als Geheimwaffe gegen Bakterien und hartnäckige Gerüche.

2. Bitte an der Luft trocknen!

Für den Waschgang an sich sollte die Hose auf links gedreht werden, alle Reißverschlüsse und Knöpfe schließen und eine Höchsttemperatur von maximal 30 Grad wählen. Getrocknet wird die Jeans an der frischen Luft, jede Runde im Trockner beansprucht das Material. Gerade bei Skinny-Jeans mit Stretch Anteil können die Fasern kaputt gehen und die Hose gelangt schnell aus der Form.

3. Einmal in Essig baden 

Um die Farbe der liebsten neuen Jeans möglichst lange zu erhalten, einfach die neue Denim für einige Zeit in Essigwasser einlegen. Diese Methode wirkt wie eine Versiegelung und hilft gegen ein zu schnelles Auswaschen der Farbe. Gerade bei G-Star Raw Modellen in Indigo-Blau macht dies Sinn.

Beliebte G-Star Styles

G-Star Hemden

G-Star Jacken

G-Star Schuhe

G-Star T-Shirts

Jeans von Top Marken

Tommy Hilfiger

Calvin Klein

Mavi

LTB

Pepe Jeans