Damen Bekleidung Kleider Casual

4 Jahreszeiten, 4 Lieblingslooks

Kleider tragen wir das ganze Jahr gerne. Nicht nur im Job und zu festlichen Anlässen lieben wir die femininen Lieblingsstücke, auch in unserer Freizeit passen sie fast immer. Der Mix aus eleganter und entspannter Attitüde macht Freizeitkleider so beliebt bei modebewussten Damen.

Frühlingsdress: Flowerdress in Maxi-Länge

An warmen Frühlingstagen lieben wir verspielte, romantische Outfits. Ein zartes Chiffonkleid in Maxi Länge mit zartem Blüten Print passt sehr gut zu solchen Tagen. Als lässiger Bruch zum langen Kleid wirkt eine kurze Denimjacke mit Destroyed-Effekten cool. Die Jacke gibt dem Outfit genau die richtige, rockige Attitüde. Wenn es für Sandalen noch zu kalt ist, lassen sich unter dem Kleid auch gut Stiefeletten im Cowboylook mit einem kleinen Blockabsatz tragen. Bei diesem Styling kommt ein Hauch von Hippie-Feeling auf, eine kleine Umhängetasche mit Fransen passt also perfekt! Mit High-Heels und Statement Schmuck lassen sich Maxikleider mit Flowerprint auch gut als Alternative zu Abendkleidern tragen.

Sommer: T-Shirt-Kleid

An heißen Tagen können unsere Outfits gar nicht entspannt, leicht und unkompliziert genug sein. Wir lieben es luftig und Baumwolle ist dafür genau das richtige Material. Baumwolle wirkt kühl auf der Haut und wir geraten nicht so schnell ins Schwitzen. Auch die Schuhe sollten natürlich leicht sein. Zum schwarzen T-Shirt Kleid passen flache Sandalen aus hochwertigem dunkelbraunen Leder ideal Aber auch sportliche Sneaker, Ballerinas oder Slipper aus Leder geben dem schichten Kleid ein hochwertiges Upgrade.

Herbstoutfit: Jeanskleid und Cardigan

Lässige Jeanskleider gehören zu unseren liebsten Casual Kleidern, schließlich wirkt Jeans immer super entspannt. Für einen coolen Herbstlook lieben wir ein Kleid im Schnitt einer verlängerten Hemdbluse aus einer ausgewaschenen, hellblauen Denimqualität im Used-Look mit langen Ärmeln. Dazu kuscheln wir uns in einen schwarzen, langen Kaschmircardigan. Zur blickdichten schwarzen Strumpfhose lieben wir klassische Chelsea-Boots aus elegantem Glattleder. Als Outdoorbegleiter ergänzt ein verlängerter Parka in einem schlichten, dunklen Grauton den Look. Übrigens als Alternative zum Jeanskleid funktioniert das Styling auch mit einem angesagten karierten Hemdblusenkleid im Flanell-Look.

Winterlook: kuscheliges Strickkleid

An verregneten Sonntagen kann unser Outfit gar nicht entspannt und kuschelig genug sein. Etwas "angezogener" als Jogginghose und T-Shirt kann ein beiges, schlichtes Strickkleid mit klassischem Zopfmuster sein. Währen wir uns drinnen ins cosy Kleid kuscheln, ergänzen wir draußen eine braune Strumpfhose oder eine Leggings, gefütterte braune Schnürboots und einen klassischen, beigen Mantel.

Seite 1 von 9
:

Feminin und entspannt: Freizeit Kleider

Kleider sind unvergleichlich feminin und lassen sich trotzdem in vielen verschiedenen Stilrichtungen stylen. Während wir klassische Etuikleider fürs Büro lieben, darf es in der Freizeit kreativer sein in Sachen Material, Schnitt und Muster. Kuschelig weiche Strickkleider für Herbst und Winter, zarte Chiffonkleider fürs Frühjahr, sportliche T-Shirt-Kleider für heiße Sommertage und lässige Blusenkleider für den Herbst. Viele Freizeitkleider sind absolut easy und entspannt und sorgen für einen lässigen Casual Style. Zu flachen, sportlichen Schuhen wirken sie besonders locker. In unserem Online Shop gibt es Kleider in vielen verschiedenen Farben, Größen, Längen und Schnitten. Neben eleganten Kleidern haben wir sehr viele Casual Kleider für die Freizeit. A-Linien Kleider, Maxikleider, kurze Kleider mit Allover-Muster und viele mehr. Bei dress-for-less gibt es eine große Auswahl an Freizeitkleidern, Klassisches von Tommy Hilfiger, Lässiges von Pepe Jeans und gradlinige Teile von Calvin Klein

Im Sale: Casual Freizeitkleider

Perfekt für entspannte Wochenenden, Feierabende mit Freunden und erholsame Urlaubstage: Freizeitkleider. Modeverliebte Frauen lieben es, sich abseits des Jobs feminin und trotzdem sehr lässig zu kleiden. Viele Kleider aus Denim zum Beispiel wirken auch zu rustikalen Boots und sportlichen Sneaker sehr angesagt. Passend zur großen Auswahl an Freizeitkleidern von vielen Designerlabels und Premium Marken, haben wir natürlich Mäntel, Jacken, Accessoires, Schuhe und viele weitere angesagte Fashion Pieces. Die Auswahl an Farben reicht von schlichten Klassikern wie Schwarz, Beige, Rot und Braun bis hin zu knalligen Farben wie Grün, Gelb und Pink. Für den Sommer gehören natürlich weiße Kleider zu den beliebtesten. Bei dress-for-less gibt es bis zu 70 % Rabatt auf Freizeitkleider von vielen angesagten Marken. Natürlich haben wir nicht nur Damen Mode online, auch für Herren haben wir die perfekten Freizeitlooks. Bei dress-for-less überzeugen neben den günstigen Preisen, auch die schnelle Lieferung und die Option zur kostenlosen Retoure, falls einmal etwas nicht passt oder gefällt.

4 Jahreszeiten, 4 Lieblingslooks

Kleider tragen wir das ganze Jahr gerne. Nicht nur im Job und zu festlichen Anlässen lieben wir die femininen Lieblingsstücke, auch in unserer Freizeit passen sie fast immer. Der Mix aus eleganter und entspannter Attitüde macht Freizeitkleider so beliebt bei modebewussten Damen.

Frühlingsdress: Flowerdress in Maxi-Länge

An warmen Frühlingstagen lieben wir verspielte, romantische Outfits. Ein zartes Chiffonkleid in Maxi Länge mit zartem Blüten Print passt sehr gut zu solchen Tagen. Als lässiger Bruch zum langen Kleid wirkt eine kurze Denimjacke mit Destroyed-Effekten cool. Die Jacke gibt dem Outfit genau die richtige, rockige Attitüde. Wenn es für Sandalen noch zu kalt ist, lassen sich unter dem Kleid auch gut Stiefeletten im Cowboylook mit einem kleinen Blockabsatz tragen. Bei diesem Styling kommt ein Hauch von Hippie-Feeling auf, eine kleine Umhängetasche mit Fransen passt also perfekt! Mit High-Heels und Statement Schmuck lassen sich Maxikleider mit Flowerprint auch gut als Alternative zu Abendkleidern tragen.

Sommer: T-Shirt-Kleid

An heißen Tagen können unsere Outfits gar nicht entspannt, leicht und unkompliziert genug sein. Wir lieben es luftig und Baumwolle ist dafür genau das richtige Material. Baumwolle wirkt kühl auf der Haut und wir geraten nicht so schnell ins Schwitzen. Auch die Schuhe sollten natürlich leicht sein. Zum schwarzen T-Shirt Kleid passen flache Sandalen aus hochwertigem dunkelbraunen Leder ideal Aber auch sportliche Sneaker, Ballerinas oder Slipper aus Leder geben dem schichten Kleid ein hochwertiges Upgrade.

Herbstoutfit: Jeanskleid und Cardigan

Lässige Jeanskleider gehören zu unseren liebsten Casual Kleidern, schließlich wirkt Jeans immer super entspannt. Für einen coolen Herbstlook lieben wir ein Kleid im Schnitt einer verlängerten Hemdbluse aus einer ausgewaschenen, hellblauen Denimqualität im Used-Look mit langen Ärmeln. Dazu kuscheln wir uns in einen schwarzen, langen Kaschmircardigan. Zur blickdichten schwarzen Strumpfhose lieben wir klassische Chelsea-Boots aus elegantem Glattleder. Als Outdoorbegleiter ergänzt ein verlängerter Parka in einem schlichten, dunklen Grauton den Look. Übrigens als Alternative zum Jeanskleid funktioniert das Styling auch mit einem angesagten karierten Hemdblusenkleid im Flanell-Look.

Winterlook: kuscheliges Strickkleid

An verregneten Sonntagen kann unser Outfit gar nicht entspannt und kuschelig genug sein. Etwas "angezogener" als Jogginghose und T-Shirt kann ein beiges, schlichtes Strickkleid mit klassischem Zopfmuster sein. Währen wir uns drinnen ins cosy Kleid kuscheln, ergänzen wir draußen eine braune Strumpfhose oder eine Leggings, gefütterte braune Schnürboots und einen klassischen, beigen Mantel.