Damen Accessoires Taschen

3 Lieblingskleider, 3 Looks

Die kleine Umhängetasche: Sommeroutfit mit Mini-Tasche

Sommerspaziergang mit Freunden, Sonntagsbummel ins Lieblingscafé oder Freiluft Kino als Date-Night? Für diese Gelegenheiten ist ein weißes Baumwollkleid perfekt. Mit zarter Lochstickerei und kleinen Volants am Rock wirkt es verspielt und mädchenhaft. Um dem Outfit einen lässigen Bruch zu geben, passen schwarze Glattlederboots zum Kleid, auch eine schwarze Lederjacke ist gerade zum Abend hin eine perfekte Option. Eine kleine Umhängetasche mit rockigen Details wie Nieten sieht nicht nur cool aus zum Styling, sie ist auch praktisch, schließlich brauchen wir manchmal nur wenige wichtige Dinge und das Taschenmodell kann ruhig ein bisschen kleiner ausfallen.

Der Shopper: Lieblingstasche fürs Büro

Als Businesstasche tragen wir heute nur noch selten klassische Aktentaschen, viel mehr setzen wir auf große Shopper aus elegantem Leder. Für unseren Lieblingslook tragen wir ein schwarzes Strickkleid in einer schmalen Silhouette zu blickdichter Strumpfhose und spitzen schwarzen Pumps aus Wildleder. Während zum Kleid tagsüber zu Businessmeetings ein Blazer die formell korrekte Wahl ist, lässt sich abends zum Feierabenddrink einfach eine Jeansjacke drüber ziehen. Von Pumps wechseln wir zu bequemen Ballerinas. Ein großer Shopper ist für den Alltag perfekt, Jobunterlagen, Laptop, aber auch ein paar kleine Einkäufe finden in den Raumwundern platz.

Abendtasche für festliche Anlässe

Ein schwarzes, knielanges seidiges Kleid, also ein kleines Schwarzes, ist garantiert immer eine elegante Wahl. Hohe Stiletto High-Heels in Roségold setzten ein glamouröses Statement. Eine kurze Strickjacke mit Rundhalsauschnitt aus feinem Kaschmir lässt sich leicht über die Schultern legen, sobald es kühler wird. Passend zu den Schuhen ist eine kleine Clutch Bag im angesagten Metallic-Look schön. Viele Modelle haben eine kleine Kette, die wir zum Dinner in der Tasche verstecken, sobald getanzt wird, wird aus der Clutch eine Umhängetasche.

Seite 1 von 6
:

Lieblingsaccessoire: Damen Taschen

Accessoires bringen einen gewissen Look auf den Punkt, unterstreichen die Stilaussage unseres Outfits oder geben einen kleinen modisch Bruch. Besonders hochwertige Accessoires können selbst simple Basic-Looks upgraden. Es lohnt sich also in hochwertige Stücke zu investieren, neben Schuhen und Gürteln ist der Fokus bei Damen oft auf die passende Tasche zum Outfit gerichtet. Handtaschen sind die liebsten Accessoires der Frau. Von klassisch edlen Stücken, die sich über Jahrzehnte tragen lassen bis zu angesagten Trend-Pieces, Taschen sind wahre Lieblingsstücke. Wir lieben stilvolle Shopper für den Alltag, große Handtaschen aus Leder für den Job, elegante Clutches als Damentasche für den Abend, kleine Umhängetaschen fürs Mädelsdinner, sportliche Rucksäcke für Outdoorabenteuer – Taschen sind die Must-have Accessoires für modebewusste Damen. Tatsächlich tragen wir fast immer eine Tasche. Ob hochwertige Damentaschen von Premium Marken oder luxuriöse Designer-Taschen – die Auswahl bei dress-for-less lässt modeverliebte Herzen höher schlagen. Wir haben Taschen aus Leder, Textil oder Nylon in verschiedenen Farben, Formen, Größen und Stilrichtungen für jeden Geschmack und jeden Anlass. Bei dress-for-less gibt es die Handtaschen für Damen von Marken wie Tommy Hilfiger oder auch Calvin Klein um bis zu 70 % reduziert. Die perfekte Gelegenheit also, um sich ohne schlechtes Gewissen in ein neues Stück zu verlieben.

Jetzt im Sale: Damen Taschen von Premium Marken

Frauen lieben Taschen, sie sehen toll aus, ergänzen unsere liebsten Looks und sind natürlich super praktisch. Eine kleine Umhängetasche für Handy, Portemonnaie und Lippenstift haben wir eigentlich immer mit, die Mini Bags sind praktisch für den Alltag, aber auch zum Ausgehen. Festlich wird es mit kleinen, meist länglich geschnittenen Clutches zum feinen Kleid. Schuhe und Tasche sollten unbedingt zusammenpassen, dabei muss es aber heutzutage nicht mehr die identische Farbe sein. Ein großer cognacfarbener Shopper aus Leder passt zum Beispiel auch zu Espadrilles aus weißem Canvas, eine Damentasche aus Samt funktioniert auch zu Stiefelletten aus Glattleder. Hochwertige Schnallen, kleine Drehverschlüsse können als wahre Schmuckstücke die liebste Tasche verzieren, schlichter schließen versteckte Druckknöpfe unsere Designer Bags. Bei dress-for-less gibt es von eleganten Taschen zum Beispiel aus Wildleder oder Samt bis hin zu lässigen Rucksäcken alles was das taschenverliebte Herz höher schlagen lässt. Natürlich haben wir online auch die passenden Jacken, Mäntel, Blusen und Hosen Bei dress-for-less sind die Taschen von vielen Designerlabels und Premiummarken im Sale bis zu 70 % reduziert. Neben den günstigen Preisen überzeugt bei dress-for-less auch die schnelle Lieferung und die Option zur kostenlosen Retoure.

3 Lieblingskleider, 3 Looks

Die kleine Umhängetasche: Sommeroutfit mit Mini-Tasche

Sommerspaziergang mit Freunden, Sonntagsbummel ins Lieblingscafé oder Freiluft Kino als Date-Night? Für diese Gelegenheiten ist ein weißes Baumwollkleid perfekt. Mit zarter Lochstickerei und kleinen Volants am Rock wirkt es verspielt und mädchenhaft. Um dem Outfit einen lässigen Bruch zu geben, passen schwarze Glattlederboots zum Kleid, auch eine schwarze Lederjacke ist gerade zum Abend hin eine perfekte Option. Eine kleine Umhängetasche mit rockigen Details wie Nieten sieht nicht nur cool aus zum Styling, sie ist auch praktisch, schließlich brauchen wir manchmal nur wenige wichtige Dinge und das Taschenmodell kann ruhig ein bisschen kleiner ausfallen.

Der Shopper: Lieblingstasche fürs Büro

Als Businesstasche tragen wir heute nur noch selten klassische Aktentaschen, viel mehr setzen wir auf große Shopper aus elegantem Leder. Für unseren Lieblingslook tragen wir ein schwarzes Strickkleid in einer schmalen Silhouette zu blickdichter Strumpfhose und spitzen schwarzen Pumps aus Wildleder. Während zum Kleid tagsüber zu Businessmeetings ein Blazer die formell korrekte Wahl ist, lässt sich abends zum Feierabenddrink einfach eine Jeansjacke drüber ziehen. Von Pumps wechseln wir zu bequemen Ballerinas. Ein großer Shopper ist für den Alltag perfekt, Jobunterlagen, Laptop, aber auch ein paar kleine Einkäufe finden in den Raumwundern platz.

Abendtasche für festliche Anlässe

Ein schwarzes, knielanges seidiges Kleid, also ein kleines Schwarzes, ist garantiert immer eine elegante Wahl. Hohe Stiletto High-Heels in Roségold setzten ein glamouröses Statement. Eine kurze Strickjacke mit Rundhalsauschnitt aus feinem Kaschmir lässt sich leicht über die Schultern legen, sobald es kühler wird. Passend zu den Schuhen ist eine kleine Clutch Bag im angesagten Metallic-Look schön. Viele Modelle haben eine kleine Kette, die wir zum Dinner in der Tasche verstecken, sobald getanzt wird, wird aus der Clutch eine Umhängetasche.