Damen Accessoires Schals & Tücher

Styling Tipps: Damen Tücher

Damen Tücher gibt es in schlichten Designs, als klassischer Basic-Allrounder in schwarz passen sie zu fast jedem Outfit, in knalligen Farben, mit Blumen-Print, Allover-Print oder Fransen sind sie absolute Eyecatcher und können aus dezenten Outfits einen richtigen Hingucker machen. Seidentücher sind besonders elegant und geben einem stilvollen Business Look aus Blazer, Pumps und Stoffhose den letzten Schliff, in der Freizeit sind Tücher aus Baumwolle und Viskose sehr beliebt, durch ihre weiche Oberfläche fühlen sie sich angenehm auf der Haut an, sie passen sowohl zu Sommerkleidern, aber auch zu Jeans und Bluse.

So werden Schals und Tücher gebunden

So vielfältig die Auswahl an Materialien, Farben und Mustern ist, so vielfältig sind auch die Möglichkeiten wie Sie Tücher tragen können - ob gewickelt, gebunden, geknotet oder einfach locker über den Schultern, als Bandana oder Kopftuch und mit der richtigen Technik sogar als Rock oder Kleid.

1. Loopschals

Loopschals oder auch Rundhalsschals sind endlos und werden einmal um den Hals gelegt, wie eine 8 umgeschlagen und anschließend nochmals um den Hals gelegt, es entstehen 2 Schlaufen, die locker um den Hals fallen. Alternativ können Sie auch die Enden eines normalen Schals zusammenknoten und wie bei einen Loopschal diese Technik anwenden.

2. Wickeltechniken

Falten Sie den Schal in der Mitte und legen Sie ihn einmal um den Hals, ziehen Sie nun das offene Ende durch die Schlaufe. Anschließend drehen Sie die Schlaufe um, so dass eine neue Schlaufe entsteht und ziehen das Ende hindurch. So entsteht eine Technik, die an einen geflochtenen Zopf erinnert.

Eine weitere Variante ist der "Twister" - legen Sie hierfür den Schal einmal um Ihren Hals und lassen beide Enden nach vorne fallen. Wickeln Sie anschließend zuerst das eine und dann das andere Ende um das Stück um Ihrem Hals herum und verstecken die Enden.

3. Knottechniken

Legen Sie das Tuch locker mit den Enden nach vorne über die Schultern und machen in eines der Enden einen lockeren Knoten, ziehen Sie anschließend das andere Ende durch den Knoten und ziehen ihn fest.

Für die zweite Version mit Knoten benötigen Sie ein Dreieckstuch, das sie mit der Mitte vorne um Ihren Hals legen, die Enden überkreuzen Sie am Nacken und legen sie nach vorne. Anschließend binden Sie sie an einer Seite Ihres Halses einen schönen Knoten zusammen.

Für die dritte Variation mit einem Knoten macht sich ein leichter, voluminöserer Schal besonders gut, wickeln Sie ihn einmal um den Hals und lassen das eine Ende lang herunterhängen und das andere ein kleines Stück, knoten Sie nun die Enden so zusammen, sodass das Tuch wasserfallartig fällt.

Top Marken im Outlet

Tommy Hilfiger

Calvin Klein

Pepe Jeans

Tom Tailor

Benetton

Beliebte Damen Styles

Kleider

Jumpsuits

Jeansjacken

Mäntel

Röcke

Seite 1 von 4
:

Damen Tücher: unser absolutes Lieblingsaccessoire

Praktisch und modisch zugleich sind Damen Tücher und Schals nicht nur Accessoires, die den Hals und die Schultern wärmen falls es frisch wird - sie werten jedes Outfit modisch auf und setzen schöne Akzente. Tücher haben meiste eine quadratische Form, bestehen aus leichten Materialien und haben ein geringes Volumen - damit sind Sie schnell in jeder Handtasche verstaut und immer mit dabei. Schals hingegen kommen in allen Farben und Formen und bestehen meist aus wärmenden Materialien wie Wolle, das macht sie vor allem an kühleren Tagen zum unverzichtbaren Begleiter.

Damen Tücher von Top Marken

Frauen können nie genug Schals und Tücher haben, denn die schönen Accessoires werten jedes Outfit auf und wärmen Sie, wenn es kühler wird. Schauen Sie sich in Ruhe bei uns im Online Outlet um und entdecken Sie eine große Auswahl Tücher, Schals und Ponchos - das perfekte Accessoire für jedes Outfit. Ob Sie ein leichtes, buntes Tuch für den Sommer oder einen warmen XXL-Schal aus Wolle für den Winter suchen, entdecken Sie neben einer großen Auswahl schöner Tücher von Top Marken außerdem stilvolle Damen Mode in unserem Outlet zu günstigen Preisen und freuen Sie sich über eine blitzschnelle Lieferung! Viel Spaß beim Stöbern!

Styling Tipps: Damen Tücher

Damen Tücher gibt es in schlichten Designs, als klassischer Basic-Allrounder in schwarz passen sie zu fast jedem Outfit, in knalligen Farben, mit Blumen-Print, Allover-Print oder Fransen sind sie absolute Eyecatcher und können aus dezenten Outfits einen richtigen Hingucker machen. Seidentücher sind besonders elegant und geben einem stilvollen Business Look aus Blazer, Pumps und Stoffhose den letzten Schliff, in der Freizeit sind Tücher aus Baumwolle und Viskose sehr beliebt, durch ihre weiche Oberfläche fühlen sie sich angenehm auf der Haut an, sie passen sowohl zu Sommerkleidern, aber auch zu Jeans und Bluse.

So werden Schals und Tücher gebunden

So vielfältig die Auswahl an Materialien, Farben und Mustern ist, so vielfältig sind auch die Möglichkeiten wie Sie Tücher tragen können - ob gewickelt, gebunden, geknotet oder einfach locker über den Schultern, als Bandana oder Kopftuch und mit der richtigen Technik sogar als Rock oder Kleid.

1. Loopschals

Loopschals oder auch Rundhalsschals sind endlos und werden einmal um den Hals gelegt, wie eine 8 umgeschlagen und anschließend nochmals um den Hals gelegt, es entstehen 2 Schlaufen, die locker um den Hals fallen. Alternativ können Sie auch die Enden eines normalen Schals zusammenknoten und wie bei einen Loopschal diese Technik anwenden.

2. Wickeltechniken

Falten Sie den Schal in der Mitte und legen Sie ihn einmal um den Hals, ziehen Sie nun das offene Ende durch die Schlaufe. Anschließend drehen Sie die Schlaufe um, so dass eine neue Schlaufe entsteht und ziehen das Ende hindurch. So entsteht eine Technik, die an einen geflochtenen Zopf erinnert.

Eine weitere Variante ist der "Twister" - legen Sie hierfür den Schal einmal um Ihren Hals und lassen beide Enden nach vorne fallen. Wickeln Sie anschließend zuerst das eine und dann das andere Ende um das Stück um Ihrem Hals herum und verstecken die Enden.

3. Knottechniken

Legen Sie das Tuch locker mit den Enden nach vorne über die Schultern und machen in eines der Enden einen lockeren Knoten, ziehen Sie anschließend das andere Ende durch den Knoten und ziehen ihn fest.

Für die zweite Version mit Knoten benötigen Sie ein Dreieckstuch, das sie mit der Mitte vorne um Ihren Hals legen, die Enden überkreuzen Sie am Nacken und legen sie nach vorne. Anschließend binden Sie sie an einer Seite Ihres Halses einen schönen Knoten zusammen.

Für die dritte Variation mit einem Knoten macht sich ein leichter, voluminöserer Schal besonders gut, wickeln Sie ihn einmal um den Hals und lassen das eine Ende lang herunterhängen und das andere ein kleines Stück, knoten Sie nun die Enden so zusammen, sodass das Tuch wasserfallartig fällt.

Top Marken im Outlet

Tommy Hilfiger

Calvin Klein

Pepe Jeans

Tom Tailor

Benetton

Beliebte Damen Styles

Kleider

Jumpsuits

Jeansjacken

Mäntel

Röcke